Ab dem 11. Oktober 2021 wird das Rathenower Corona-Testzentrum in der Berliner Straße 3 nicht mehr von der Stadtverwaltung betrieben. Die IKW SozialProjekte gGmbH hat dort den Betrieb übernommen. Termine für Tests sind nicht notwendig. Die Testgebühr beträgt pro Person 10 Euro. Ausnahmen von der Testgebühr, beispielsweise für Minderjährige, sind in der Teststelle zu erfragen. Ein Ausweisdokument muss vorgelegt werden.

Wann wird getestet in der Berliner Straße 3?

Wie die Stadtverwaltung aktuell mitteilt, ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr, dienstags und donnerstags von 13.00 bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. In Rathenow befindet sich eins von etwa ein Dutzend Schnelltestzentren auf dem Gebiet des Landkreises Havelland. Wo sich die anderen befinden, ist hier zu erfahren.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.