„Die Schönheiten des Havellands“: Renate Assmann, Doris Schacht, Rita Schröder, Ellinor Müller, Margitta Köhler und Fred-Georg Machan werden als „Rathenower Künstlergruppe“ die Ausstellung am Sonntag, 28. März, in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche eröffnen.
Bis zu seinem Lebensende gehörte auch Helmut Neitzel (1949-2017) der Gruppe an. Daher werden auch einige seiner Werke in der Verkaufsausstellung im Chorraum der Kirche zu sehen sein.

Eröffnung im Kirchenschiff

Indessen erfolgt die Eröffnung am 28. März wegen der Corona-Pandemie im Kirchenschiff, wo ausreichender Abstand zwischen den Besuchern gewährleistet werden kann. Schutzmasken sind bei Eröffnung und Besuch der Ausstellung zu tragen.
Geöffnet ist diese montags bis freitags von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie samstags und sonntags zunächst von 14.00 bis 15.00 Uhr, ab April von 14.00 bis 16.00 Uhr. Die Ausstellung kann bis 13. Juni besucht werden.