Innerhalb von nur einer Stunde brachen Unbekannte am Pfingstmontag in ein Einfamilienhaus im Premnitzer Ortsteil Mögelin ein. Die Täter durchwühlten zwischen 16.00 und 17.00 Uhr das gesamte Haus in der Schulstraße.

Einbrecher hebeln Fenster auf

Die Unbekannte hebelten ein Fenster auf, um sich Zugang zum Haus zu verschaffen. Sie durchwühlten das Wohn- und das Schlafzimmer. Ihre Beute bestand nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf mehrere hundert Euro Bargeld aus einer Geldbörse und einem Silberbesteck, das sich in einem Schrank befunden hatte. Der Sachschaden beläuft sich wohl auf mindestens 500 Euro.
Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.