Die Kreissportjugend im Kreissportbund (KSB)  Havelland vertritt die Interessen von rund 10.000 jungen Aktiven im Alter bis zu 26 Jahre. Die KSJ ist in der Kreisstadt Rathenow ansässig. 1. Vorsitzender ist Norman Giese vom Tennisverein Rathenow. Die 2. Vorsitzende ist Ines Zygowski vom Naturbad Premnitz e.V.

Maximal 28 Teilnehmer

Eine nun anstehende Kanu-Ferientour bezeichnet die KSJ Havelland als „Havel-Roadtrip“. Dieser ist auf 28 Jugendliche ausgelegt. Teilnehmen können junge Leute zwischen 13 und 18 Jahren, die im Havelland leben.
Start ist am 28. Juni im Künstlerdorf Bahnitz (Milower Land), die flussabwärts führende Tour endet am 2. Juli in der Domstadt Havelberg. Geschlafen wird in (eigenen) Zelten auf Biwakplätzen des Natur- und Sternenparks Westhavelland.

Fünf Tage für 75 Euro

Inklusive Kanu, Übernachtung und Vollverpflegung kostest der Ferienspaß 75 Euro. Mehr Informationen gibt es bei KSJ-Mitglied André Neidt unter 0151/52589683 oder bei Martin Skowronek in Rathenow unter 03385/619904.