Am Vormittag des 6. Januar 2022 kam es in Rathenow an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring / Berliner Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Radfahrerin. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte die Frau gegen 10.30 Uhr geradeaus über die Kreuzung in Richtung Bahnhof radeln, als der Lkw-Fahrer nach rechts in die Berliner Straße einbiegen wollte.

Rettungswagenbesatzung zufällig am Unfallort in Rathenow

Beim Abbiegevorgang geriet die Radfahrerin unter den Lkw und wurde schwer verletzt. Eine zufällig an der Unfallstelle anwesende Rettungswagenbesatzung begann sofort mit Erste-Hilfe-Maßnahmen, anschließend wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.