Einen großen Entwicklungsschritt machen Kinder zwischen Geburt und dem zweiten bis vierten Lebensjahr: Sie lernen die Kontrolle über die Urinausscheidung und die Stuhlausscheidung zu gewinnen.
Bei einigen jedoch gibt es Verzögerungen in der Entwicklung: Vor allem das nächtliche Einnässen, zumeist im Tiefschlaf und der willentlichen Kontrolle entzogen, ist dann sehr unangenehm für die Eltern und gleichermaßen auch für die Kinder. „Wenn Ki...