In vielen Orten Deutschlands steigt die Inzidenz wieder. Der Landkreis Uckermark gehört aber nicht dazu. Dort ist sogar ein Abwärtstrend zu erkennen. Zwischen Schwedt, Angermünde, Templin und Prenzlau lag sie gestern noch bei 16,9. Laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) beträgt sie am 1...