Die gemeinsame operative Fahndungsgruppe für Autodiebstahl an der Grenze nach Polen hat am Mittwochmorgen (11. Mai) den Diebstahl von drei hochwertigen Motorrädern verhindert. Die Beamten von Landes-, Bundespolizei und Zoll stoppten kurz nach 6 Uhr an der Kreuzung B2/B113 Richtung Grenzübergang