Wer Hartz-IV-Leistungen bezieht, ist verpflichtet, Änderungen umgehend mitzuteilen. Das wusste auch ein junges Pärchen. Sie stellten als Bedarfsgemeinschaft einen Antrag auf Kostenübernahme für die Fahrten zur Arbeit des 35-jährigen Mannes. Dieser wurde vom Jobcenter genehmigt und für zwei Woc...