Kriegsopfern und Gefallenen deren Geschichte zurückgeben: Nicht nur das Stadtarchiv und das Stadtmuseum Schwedt befassen sich mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit. Auch die Bemühungen und Nachforschungen von Privatpersonen haben dazu beigetragen, den Gefallenen in und um Schwedt deren Namen und Geschichten zurückzugeben. Das neue Online-Rechercheportal im Stadtarchiv Schwedt gibt Angehörigen und Bürgern die Möglichkeit in eine ungeklärte Welt einzutauchen.

Intensive Auseinandersetzung mit dem Thema

„Über den Versuch, mehr über die Gefallenen im Krieg zu erfahren, bin ich dann auf die Schwedter Soldaten und Zivilisten gestoßen, die den Krieg nicht überlebt haben. Gerade weil ich so wenig über die Ursachen und Auswirkungen des Krieges in meiner Jugend vermittelt bekommen habe, wird mir das ganze Ausmaß an Kriegsverbrechen immer bewusster, je intensiver ich mich mit diesem Thema beschäftige“, berichtete Roland Münchau, der aus persönlicher Betroffenheit begann, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Sein Vater wurde im April 1945 von einem Granatsplitter verletzt und erblindete. Über die Ursache der Verletzung wurde in der Familie allerdings nicht gesprochen.

Ergebnisse für Öffentlichkeit zugänglich

Die umfangreichen Rechercheergebnisse von Roland Münchau wurden in die Online-Informationsbank aufgenommen und sind damit für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. So erhalten Familien die Möglichkeit, die Geschichten der verstorbenen Verwandten zu verfolgen oder sich auf die Suche zu begeben. Gleichermaßen können in Zusammenarbeit mit den Angehörigen weitere Informationen über den Verbleib von Kriegsopfern in und um Schwedt gesammelt werden und somit die Aufbereitung und Aktualisierung des Registers unterstützen.
Das Online-Suchportal auf der Internetseite des Stadtarchivs kann ab sofort kostenfrei genutzt werden. Das Portal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Abgebildet werden die aktuell vorliegenden Forschungsergebnisse, die regelmäßig erweitert und ergänzt werden.