Die polnische Landstraße 120 zwischen den Brücken über die Westoder in Mescherin (Bundesstraße 113) und über die Ostoder in Greifenhagen (Gryfino, Polen) wird vom Montag, 9. Mai, zwischen 8 und 9 Uhr, bis zum Freitag, 10. Juni, für den Autoverkehr aus technischen Gründen gesperrt.
Das teilt die Straßenmeisterei für die Region Chojna in Polen dem Landesbetrieb Straßenwesen mit.

Bisher sammelte sich bei Regen das Wasser auf der Straße

Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten. Das Kopfsteinpflaster soll auf einer Länge von 550 Metern vor der Brücke abgebaut werden. Der Unter- und Oberbau der Straße wird neu aufgebaut und so angeschrägt, dass das Regenwasser zukünftig besser abgeleitet werden kann. Bisher sammelte sich das Wasser bei Regen auf der Straße vor der Brücke. Dieses Problem versucht man nun in den Griff zu bekommen.
Zur Umfahrung können während der Bauarbeiten die Grenzübergänge Rosow oder Schwedt genutzt werden. Für Radfahrer und Fußgänger ist der kombinierten Geh- und Radweg frei.
Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Polen.