Odele und Odra heißen die beiden jungen Wisentdamen, die jüngst im Unteren Odertal das Licht der Welt erblickt haben. Die Nationalparkstiftung hatte gemeinsam mit der MOZ dazu aufgerufen, Namen für die neuen Erdenbürger zu suchen. Die Resonanz war überwältigend. Und so fiel der Jury aus Dr. Ansgar Vössing und MOZ-Uckermark-Redaktionsleiter Thorsten Pifan die Wahl doch sehr schwer.
Eine der kleinen Wisent-Damen, die jüngst im Unteren Odertal geboren worden sind. Hierbei handelt es sich um Odele.
...