Das Tiersterben am Schutzzaun vor der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburgs einzigem Nationalpark Unteres Odertal geht weiter. Jetzt betrifft es sogar eine Wildart, die nach Aussagen der Behörden den Zaun ohne Probleme überspringen können soll. Am Morgen ist bei Criewen junges Rotwild tot ...