Düstere Prognose für die Bevölkerungsentwicklung in der Uckermark. Rund 8,7 Prozent soll die Region an Einwohner verlieren – bis 2030. Besonders gebeutelt wird dabei die Stadt Schwedt. Im Vergleich zu 2019 soll die Nationalparkstadt rund 3000 Bürger verlieren. Damit wäre die Schwelle von 30.0...