Zwei Neuinfektionen weniger als in der Vorwoche – das ist nicht die erhoffte Trendwende bei den Corona-Zahlen im Landkreis Märkisch-Oderland. Auch liegt die Zahl der aktuell Erkrankten mit 243 deutlich über jenen 200, die Anfang November erwartet worden waren und dazu geführt hatten, dass sich...