Der Januar ist für viele der schlimmste Monat des Jahres. Abbuchungen für Versicherungen, Nachzahlungen bei Betriebskosten und steigende Preise in den Supermärkten nerven. Da bleibt nicht viel Geld übrig. Wer sparen will, fährt zum Einkaufen ins benachbarte Polen. Dessen Regierung hat im Kampf ...