Als die Ausstellung „Gelebte Reformation – Barmer Theologische Erklärung“ am Mittwoch in kleinem Rahmen und mit coronabedingt halbjährlicher Verzögerung im Gebäude der Gedenkstätte Seelower Höhen eröffnet wird, ist auch Wolfgang Schiffmann dabei. Er hat die markante Werkbank seines Vate...