Am ehemaligen Neubarnimer Bahnhof der Oderbruchbahn sind die Linden am ältesten. Vielleicht ist dabei sogar noch eine darunter, die 1858 in Erinnerung an das 100. Jubiläum der Trockenlegung gepflanzt wurden. Damals war der Schachtgraben zugeschüttet worden, den es in manchen Kolonistendörfern wi...