Nachdem der Lebuser Unternehmer Sven van Dyk im August den Kaufvertrag für das Ladenlokal in der Frankfurter Straße unterschrieben hatte, ist dort einiges passiert. Unter dem Arbeitstitel „Wir für Lebus“ wird der ehemalige Schreibwarenladen nicht nur baulich hergerichtet, sondern das Projekt ...