Die NVA ließ ab 1955 für ihre MIG-21 neue Unterstellmöglichkeiten am Flugplatz schaffen. Die Kampfjets kannte auch der dort zeitweise stationierte Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All. 1990 war es aber mit der militärischen Nutzung des Geländes vorbei. Der Airport wurde privatisiert, die Sh...