Die Idee kam Pfarrerin Katharina Falkenhagen aus Lebus beim Zusammentreffen mit Gilbert Beck und der ukrainischen Familie, die er aufgenommen hat, ganz spontan. „Ich habe die Mutter nach dem Gottesdienst am 6. März gefragt, was sie eigentlich von Beruf ist. Und als sie sagte, ‚Lehrerin’, hab ...