Zur Beschlussfassung über die Finanzierungshilfe für die Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH in Höhe von insgesamt 2,5 Millionen Euro hatten Abgeordnete aller Kreistags-Fraktionen betont, dass der Erhalt der Kliniken in Seelow ebenso wie in Wriezen und Strausberg für die Versorgung der Menschen ...