Susanne, 59 Jahre,

aus Strausberg

„Als gebürtige Berlinerin habe ich fast mein ganzes Leben im hohen Norden, in Flensburg, verbracht und kapp 30 Jahre als OP-Fachschwester gearbeitet“, schreibt uns Susanne.
„Seit 2019 leben mein Mann und ich im wunderschönen Brandenburg bei Strausberg. Mit meinen 59 Jahren bin ich nun ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv und unterstütze einen Lebenshof. Uns gefällt die Nähe zu Berlin, dieser spannenden und quirligen Stadt, aber dann auch wieder die Ruhe hier, die Entspanntheit der Brandenburger und natürlich diese großartige Natur.“
Besonders zieht sie es immer wieder in die „Märkische Schweiz“, vor allem nach Buckow mit seinem Schermützelsee. „Dort verbringen wir viele Stunden auf dem Wasser.“
Zudem genießt sie das tolle Klima der Region, im Gegensatz zu dem im hohen Norden. „Es zieht mich wohl nichts mehr zurück.“
Sie wollen sich bewerben? Dann einfach eine Mail an bbw@moz.de.

Wer wird „Brandenburgerin bzw. Brandenburger der Monats“?

Und so machen Sie mit.

Sie sind auch Brandenburger in mit Leib und Seele und wollen das allen zeigen? Dann bewerben Sie sich mit einem aussagekräftigen Foto und ein paar netten Zeilen zu sich selbst unter . Alle abgebildeten Personen, deren Foto veröffentlicht wurde, sind auch bei der monatlichen Online-Wahl unter www.moz.de/bbw dabei. Dieses Voting beginnt jeweils am 1. Sonntag des Folgemonats um 0.00 Uhr und endet zwei Wochen später, dann am Sonntag um 24.00 Uhr. Alle Sieger der Monats-Wahl erhalten einen 20-Euro-Douglas-Gutschein und nehmen zudem an der Wahl „Brandenburgerin des Jahres“ Anfang 2023 teil.