Wie Frank Elstermann, Geschäftsführer der Stadtwerke erklärte, war bei Arbeiten an der Kindernachsorgeklinik am Straussee ein Mittelspannungskabel beschädigt worden.
"Das ist bei Baggerarbeiten passiert", sagte Elstermann. In der Folge habe es Stromausfälle von der Berliner Straße - dort war die Tankstelle und Ampel kurzzeitig ausgefallen - über Jenseits des Sees und Schillerhöhe bis Gartenstadt gegeben. Nachdem der Fehler lokalisiert war, sei der Strom nach und nach wieder freigeschaltet worden. Gegen 13 Uhr waren alle betroffenen Haushalte wieder mit Strom versorgt.