Seit einigen Tagen herrscht wieder besondere Betriebsamkeit in Drei Eichen und darüber hinaus – die Teilnehmer eines weiteren Jugendworkcamps haben im Umweltbildungszentrum, das auch Herberge ist, temporär Quartier bezogen. Drei Wochen sind die jungen Leute aus mehreren Ländern Europas abwechselnd auf dem Gelände selbst sowie an verschiedenen Stellen im Naturpark Märkische Schweiz tätig.
Dort war am Dienstag eine Trockenrasenfläche hinte...