Die Polizei hat kürzlich in Strausberg und Hennickendorf Dieben das Handwerk gelegt und dabei jede Menge gestohlene Ware entdeckt – vor allem Fahrräder. Ende September stellte die Polizei bei einem Einsatz in Hennickendorf drei Fahrräder sicher, darunter ein schwarzes BMX-Rad, ein weißes Rennrad und ein Damenfahrrad.

Zehn Fahrräder allein in Strausberg gefunden

Weitere zehn Fahrräder, darunter vor allem Rennräder und Herrenräder, sowie ein Vertikutierer sind im gleichen Zeitraum in einer Garage in Strausberg gefunden worden.
Die Polizei will die Räder nun ihren rechtmäßigen Eigentümern zurückgeben. Wer sein Fahrrad erkennt, kann sich bei der Polizei in Strausberg, Polizeiinspektion Märkisch-Oderland, unter der Rufnummer 03341 3300 melden.
Erkannt?  Dieses Fahrrad wurde sichergestellt. Der Eigentümer kann sich bei der Polizei in Strausberg melden.
Erkannt?  Dieses Fahrrad wurde sichergestellt. Der Eigentümer kann sich bei der Polizei in Strausberg melden.
© Foto: Polizei
Die Herausgabe eines Fahrrades erfolgt aber nur, wenn Eigentumsnachweis oder anderer Beweise vorgelegt werden, die belegen, dass einem das Fahrrad oder der Vertikutierer gehören. Wer sich gegen Diebstahl schützen möchte, findet dazu weitere Infos auf der Internetseite der Polizei Brandenburg und auf der Seite des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).
Erkannt?  Dieses Fahrrad wurde sichergestellt. Der Eigentümer kann sich bei der Polizei in Strausberg melden.
Erkannt?  Dieses Fahrrad wurde sichergestellt. Der Eigentümer kann sich bei der Polizei in Strausberg melden.
© Foto: Polizei
Auch diesen Vertikutierer hat die Polizei sichergestellt.
Auch diesen Vertikutierer hat die Polizei sichergestellt.
© Foto: Polizei