In Dahlwitz-Hoppegarten sind Unbekannte an der Digitalstraße in ein Firmengebäude eingebrochen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dafür hatten die Täter zuvor die Eingangstür gewaltsam aufgehebelt.
Laut Information der Polizei wurden aus einer Kassette, die ebenfalls geknackt wurde, Geld gestohlen. Zudem ließen die Diebe aus der Firma 300 Bockwürste mitgehen – jeweils zehn Stück pro Packung. Am Tatort sicherte sie Polizei Spuren der Einbrecher. Der insgesamt verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 2600 Euro.
Ob die Täter zu den Würsten auch Senf gestohlen haben, teilte die Polizei nicht mit.