Wofür es einmal gut ist, wissen die Rüdersdorfer Heimatfreunde noch nicht. „Aber das werden wir dann sehen“, sagt Wilfried Schubert und meint ein historisches Widerlager der Stolpbrücke von 1889. An dem rund 70 Kilogramm schweren Teil aus Gusseisen sind der Brückenexperte und seine weiteren ...