Im berlinnahen Raum musste die Polizei von Märkisch-Oderland wieder Einbrüche zu Protokoll nehmen. Zwischen Freitag und Sonntag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Friedensstraße ein, teilte die Polizei am Montag, 13. Dezember mit. Sie kamen durch ein Fenster im Obergeschoss.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Um an dieses heranzukommen, kletterten die Unbekannten über eine Leiter, die sie gefunden hatten. Im Inneren des Hauses war jeder Raum von den Dieben durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Es fehlten Wertgegenstände. Der Schaden lag im fünfstelligen Bereich.
In der Straße Am Wiesenberg hebelten unbekannte Täter zwischen dem 11. Dezember, 12 Uhr, und dem 12. Dezember, 16 Uhr, eine Terrassentür an einem Einfamilienhaus auf. Auch hier waren alle Räume durchsucht worden. Nach erstem Überblick fehlten Schmuck und Geld, so die Polizei.