Laufen und Joggen zählen zu den beliebtesten Freizeitsportarten in ganz Deutschland. Wer sich darin auch noch mit anderen messen möchte, hat dazu demnächst wieder die Gelegenheit. Für die Sportlerinnen und Sportler, die am Straussee laufen beziehungsweise diesen umrunden, wird der Startschuss zu diesem Jubiläumslauf – es ist die 85. Auflage – am Sonntag, 3. Oktober, fallen.
Läuferinnen sowie Läufer und das Publikum können sich auf ein großes Teilnehmerfeld freuen. Wie der KSC mitteilte, haben sich bereits mehr als 430 Sportlerinnen und Sportler für den Volkslauf angemeldet. „In allen Läufen sind daher nur noch wenige Startplätze frei“, teilte der Verein mit.

Halbmarathon startet am Spitzmühlenweg

Neben dem klassischen Lauf rund um den See wird wieder der Halbmarathon angeboten. Dieser startet bereits um 9 Uhr am Spitzmühlenweg. Gleichzeitig werden die Bambinis auf dem Fichteplatz auf ihre rund 500 Meter lange Strecke geschickt. Im Ziel erwartet sie wie alle anderen Teilnehmer eine exklusive Strausseelauf-Teilnehmermedaille. Zehn Minuten nach den Halbmarathon starten die Schüler und Schülerinnen (U10 bis U16) ebenfalls auf dem Spitzmühlenweg zu ihrem Lauf über 2,2 Kilometer.
Masken, Minuten, Muskelkater - 84. Strausseelauf Masken, Minuten, Muskelkater - 84. Strausseelauf

Strausberg

Bei allen Läufen ist die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt. Wer dabei sein möchte, muss sich bis 17. September angemeldet haben. Aufgrund der Corona-Vorschriften wird eine Nachmeldung nicht möglich sein, so der Verein. Das Hygienekonzept für den Lauf sieht unter anderem vor, dass die 3G-Regelung zur Anwendung kommt. Das heißt, die Läuferinnen und Läufer müssen vor dem Start nachweisen, dass sie entweder von Corona genesen, gegen das Virus geimpft oder negativ getestet sind. „Der entsprechende Nachweis ist beim Abholen der Startnummer vorzulegen. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt für den Hauptlauf im Gymnasium Strausberg, für die auf dem Spitzmühlenweg startenden Läufe direkt im Startbereich“, so der Verein.
Info: Weitere Hinweise die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter www.strausseelauf.de.