Eine Reihe von Pendlern nach Berlin ist am vergangenen Freitag auf der Regionalbahnlinie 26 auf eine harte Probe gestellt worden. Im Berufsverkehr am Morgen war der Zug, der gegen 6 Uhr in Rehfelde abfährt, nur mit einem Triebwagen der polnischen Pesa-Baureihe statt der üblichen zwei bestückt. Wie betroffene Fahrgäste der MOZ berichteten, war der Wagen schon in Rehfelde voll. In Strausberg, wo ja bekanntlich gerade die S-Bahn nicht fährt, wo...