Dass es sich um einen Kampf handelt, daran lässt ein offener Brief von Strausberger Engagierten, die sich für die Rettung des Straussees einsetzen, keinen Zweifel. „Der Kampf ums Wasser in unserer Region sollte jedoch nicht dazu führen, dass Gemeinde- beziehungsweise Stadtverordnetenvertretunge...