Zwei dünne Bücher liegen vor Matthias Schneider und seiner Tochter Luise (11). Kaum zu glauben: Gleich 100.000 Stück, eine bemerkenswerte Auflage, sind von beiden gedruckt worden – um an geflüchtete Kinder aus der Ukraine verteilt zu werden. Unter anderem in den Zügen der Deutschen Bahn, aber...