Vielleicht klang es ein wenig zu einfach, um wahr zu werden. Seit Monaten wurde in Strausbergs politischen Gremien darüber diskutiert, ob Wasser aus dem noch zu bauenden Wasserwerk Petershagen-Eggersdorf die Rettung für den sinkenden Wasserpegel des Straussees sein könnte. Schließlich falle in d...