Soviel ist allem Beteiligten klar: Die Rettung oder die Stabilisierung des Straussees ist „nicht von jetzt auf gleich umgesetzt“, wie die Verantwortlichen der Stadt Strausberg sowie die Mitglieder der Taskforce Straussee in einer gemeinsamen Mitteilung klar machen. Dennoch vertrete man die Auffassung, dass mit dem „Projekt Straussee“ nicht noch mehr Zeit ins Land ziehen dürfe, wie es weiter in der Erklärung heißt.

Teilweise Entnahme aus...