Aktuell gibt es in Brandenburg zwar noch rund 1700 praktizierende Zahnärzte und Kieferorthopäden. So viele, wie noch nie in der jüngeren Geschichte des Landes. Doch ein Mangel schon in naher Zukunft ist absehbar. Denn über ein Drittel der niedergelassenen Zahnmediziner ist älter als 60 Jahre un...