Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Elbe-Elster steigt – geringfügig. Während der Wert im Landesdurchschnitt am Donnerstag (27.1.) bei 1291,3 lag, verzeichnete der Kreis im Süden Brandenburgs mit einem Inzidenzwert von 414,5 weiterhin die wenigsten Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100...