Christoph Gerstgraser lebt davon, dass sich die Welt verändert. Sein Cottbuser Ingenieurbüro hat den Umbau des Gewässersystems in der Spreeaue begleitet, ebenso die Anlage eines Feuchtbiotops am Tagebau in Jänschwalde. Alles ist im steten Fluss, und darauf reagiert seine Firma mit neuen Ideen.
Do...