Betroffen sind demnach insgesamt rund 230 Kilo "Geflügelwiener 2. Wahl" in Großpackungen von 16 Stück zu je 60 Gramm mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 7., 8., 11., 12. und 13. November. Sie wurden dem Hersteller zufolge in München und Berlin bei Hamberger Großmarkt verkauft, im V-Markt Balanstraße in München sowie im Höver Fleischwarenvertrieb Großhöhenrain.