Nein, wie ein Schwerverbrecher sieht Andrei N. nun nicht wirklich aus. Eher wie ein Elektronik-Freak, der seine Kenntnisse irgendwann gewinnbringender als nur in der Kleinstadt Kalinkowitschi im Südosten von Belarus anwenden wollte, in der er zu Hause ist.
Sein Wissen darüber, wie man teure Autos s...