In Folge 5 unseres Podcasts "Dit is Brandenburg" sprechen wir genau darüber - über Landflucht. Und über die Chancen, Exil-Brandenburger und Brandenburgerinnen zurückzuholen.

Über die Beweggründe zu gehen und auch warum er so schnell wie nur möglich aus Frankfurt (Oder) weg wollte, haben wir mit Mathias Richel, Gründer und Kommunikationsexperte, gesprochen.
Hier gehts zu den Playern: Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcast und Player.fm uvm.
Er hat uns erzählt warum und verraten, was ihm Brandenburg heute noch bedeutet und ob er sich vorstellen könnte, zurückzukehren.
Und wie genau Rückkehr-Initiativen in Brandenburg arbeiten, hat uns Sandra Spletzer, Netzwerkkoordinatorin von "Ankommen in Brandenburg" erzählt.
Diese Folge ist der zweite Teil einer Doppel-Folge zum Thema "Landliebe und Landflucht"; im ersten Teil sprachen wir mit Lilly Blaudszun, deren Herz für den Osten und das Landleben schlägt.
Für Ideen, Anregungen, Kritik und Feedback schreibt uns gerne an podcast@moz.de.