„Frauen und Männer nutzen erwiesenermaßen in unterschiedlicher Häufigkeit die verschiedenen Fortbewegungsmittel.“ Das schreiben die Landtagsabgeordneten Ricarda Budke, Sahra Damus und Clemens Rostock (alle B90/Grüne) in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung. Entsprechend sei es notwendig, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Geschlechter an den öffentlichen Nahverkehr besser einzugehen, so die Antragstellenden weiter.

Mehr Fr...