Sie nennen sich Spaziergänger, Demonstranten, Unzufriedene, aber auch Querdenker und Impfgegner – etwa 30.000 Menschen sind am Montag und in der vergangenen Woche bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straßen gegangen, um gegen die Impfpflicht, das Tragen von FFP2-Masken und an...