Jahrelang wurde die Fläche sich selbst überlassen. Jetzt gibt es große Pläne für das ehemalige Militärgelände zwischen Jüterbog und Forst Zinna in Teltow-Fläming. 350 Hektar gehören nach dem Abzug der russischen Truppen Anfang der 1990er-Jahre dem Land – militärisches Übungsgelände, alte Kasernen und Wald.

75 Hektar für die innere Sicherheit

Geht es nach dem CDU-Landtagsabgeordneten Dannny Eichelbaum, dann wird hier künftig für di...