Die Lage ist aussichtslos. Im September 1918 rücken die Westalliierten an der Westfront unerbittlich vorwärts. Derweilen bricht Deutschlands Verbündeter Österreich-Ungarn in sich zusammen. Auch im Kaiserreich selbst rumort es gewaltig: Die Deutschen hungern, die Truppen sind kriegsmüde, Matrose...