Sie singt sich die Seele aus dem Leib, doch die Tische und Stühle vor der kleinen Bühne bleiben leer. So beginnt „Solo Sunny“ im Magdeburger Schauspiel, ohne Glamour, ohne Applaus. Noch kurz zuvor hatten viele Menschen dort gesessen, die Gesichter halb hinter Masken versteckt. Dann tritt Carme...