Kaum zu glauben: „Die Toten Hosen“ feiern 40-jähriges Bandjubiläum. Nun veröffentlichen sie einen musikalischen Rundumschlag ihrer Bandgeschichte. „Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen“ präsentiert insgesamt 43 Titel. Darunter befinden sich neben Klassikern aus den vergangenen 40 Jahren auch sieben neue Titel, die extra zum Jubiläum aufgenommen wurden. Die „umfassende Werkschau“ erscheint am 27. Mai.
„Und wo wir schon einmal im Studio waren, haben wir uns den Luxus gegönnt, ein paar Nummern zu überarbeiten oder auf Stand zu bringen, die uns aus den unterschiedlichsten Gründen am Herzen lagen“, so die Toten Hosen laut Pressemitteilung über den Entstehungsprozess des Werks.

Jubiläums-Album der Toten Hosen: Das sind die Songs

So bietet das Jubiläums-Album der Band unter anderem drei Remixes von den Songs „Alles aus Liebe“, „Wünsch dir was“ und „Niemals einer Meinung“ aus dem Jahr 1993 auch eine Neuaufnahme des 2015er-Titels „Willkommen in Deutschland“ an. Die Vinyl-Ausgabe kommt als Box mit vier Langspielplatten heraus und ist auf 15.000 Stück limitiert. Der Box liegt ein 24-seitiges Booklet, sowie ein handsigniertes Band-Foto bei. Außerdem wird das Album als Doppel-CD-Digipack und auch digital erhältlich sein.

Die Toten Hosen gehen im Sommer auf Tour

"Niemand von uns hätte damals gedacht, dass wir heute, 40 Jahre später, nach unzähligen Irrungen und Wirrungen, Abenteuern, Hits, Pleiten, Pech und Pannen immer noch zusammen unterwegs sind, und vor allem gemeinsam immer noch Spaß an der ganzen Sache haben", schreibt die Band unter anderem in der Ankündigung.
Für den Sommer 2022 ist noch eine große Jubiläums-Tournee geplant. Derzeit ist der erste Termin für den 10. Juni in Köln angesetzt. Weitere Konzerte steigen unter anderem in Rostock, München, Düsseldorf, Wien, Hamburg, Stuttgart, Zürich, Berlin und Bremen. Der derzeit letzte Stopp auf der "Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen"-Tour ist für den 10. September in Minden geplant.