Gleich für seinen ersten abendfüllenden Dokumentarfilm, „Nach Wriezen“ (2012), erhielt Daniel Abma den Grimme-Preis. Darin porträtiert er drei junge Männer, die aus der JVA Wriezen entlassen wurden. Nun zeigt der Dokumentarfilmregisseur seine Langzeitbeobachtung „Autobahn“ im WDR.

Sie und...