Freunde, Familie und Kollegen haben von der unerwartet gestorbenen Schauspielerin Libuse Safrankova Abschied genommen. Ihr Sarg wurde am Freitag in der Prager Kirche der Heiligen Agnes von Böhmen aufgebahrt. An Safrankovas bekannteste Rolle als die Hauptfigur in dem Spielfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ erinnerte ein rosa Tanzschuh. Der Märchenfilm von 1973, eine Koproduktion mit der ostdeutschen DEFA, gilt als TV-Weihnachtsklassi...