Mit der Darstellung historischer Figuren – realer wie fiktionaler – hat er einige Erfahrung. Mit Bösewichten ebenso wie mit Lichtgestalten. Sebastian Koch (58) stand schon in der Rolle des Schriftstellers Klaus Mann vor der Kamera („Die Manns“, 2001), er hat einen DDR-Dissidenten gespielt...